7. November 2017

Calypso (3) - Jenseits der Wellen
(Werbung)
 
(Quelle: Amazon)


Fabiola Nonn ist eine Autorin, die mit ihrer Fantasyreihe Calypso schon viele Leser in ihren Bann ziehen konnte. Calypso (1) – Zwischen denWelten sowie Calypso (2) – Unter den Sternen haben mir sehr gefallen und das Abenteuer mit Noemi, eine Khimaara, geht im dritten Teil Calypso (3) – Jenseits der Wellen wieder spannend weiter.
 
Klappentext (Achtung Spoiler-Gefahr!):
Als Noemi erkennt, dass sie mit ihren außergewöhnlichen Kräften eine Gefahr für ihre Freunde ist, zieht sie sich in die Berge zurück. Schon bald bringt das harte, einsame Training sie jedoch an ihre Grenzen. Allein Noemis Entschlossenheit, den abtrünnigen Mischwesen in der Ruinenstadt entgegenzutreten und die Siedler vor weiteren Übergriffen zu schützen, hindert sie daran, aufzugeben. Doch auf wen kann sie jetzt noch zählen?
Die Khimaara wollen Noemis Kraft für ihre Interessen einsetzen und missbrauchen. Und obwohl sie ihr Leben riskiert, um Jonaz aus den Fängen der Abtrünnigen zu befreien, scheint auch der nicht glücklich über ihre tiefgreifende Veränderung zu sein. Je weniger Verständnis Noemi bei Jonaz findet, desto stärker werden ihre Gefühle für Nicon.

Direkt an das Ende von Band 2 setzt die Geschichte dieses Buches an. Metaphernhafte Überschriften führen geschickt und verspielt durch die Story. Wie bereits in den ersten beiden Büchern wird in der Ich-Form aus der Perspektive von Noemi erzählt. Noemi ist wie immer kämpferisch, loyal und dennoch verwundbar durch ihre Herzlichkeit sowie hat auch Angst vor dem Ungewissen.

Die weiteren Figuren machen ähnlich wie Noemi in der Story eine starke Entwicklung durch. Nicon ist hilfsbereit, verständnisvoll, emphatisch, neugierig, hat immer ein offenes Ohr und strahlt Zufriedenheit aus. Hingegen ist Jonaz vermehrt stur, Grund auf ehrlich und doch verändert. Ash, Noemis Bruder ist mutig, aufmüpfig, setzt sich ein, ist liebevoll, ein Beschützer aber immer mehr verblendet.

Fabiola Nonns Schreibstil ist in diesem Band flüssiger und teils rasanter, teils resignierender als in den ersten Teilen. Die Sprache scheint ebenso ausschmückender und wortgewandter, aber bleibt dennoch eher einfacher gehalten. Starke Gedankenmonologe gehen einher mit tiefsinnigen Gefühlen mit viel Charme, Leidenschaft sowie Chaos pur. Emotionen wie Rastlosigkeit, Fassungslosigkeit und Wut aber auch Positiveres wie Verliebtheit, Familie und Freundschaft gehen einher mit einer greifbaren inneren Zerrissenheit und Verzweiflung.

Die Beschreibung der Szenen sind eindrucksvoll und malerisch erläutert. Es fällt auf, dass die Autorin vor Detailverliebtheit strotzt, denn man den Leseeindruck selbst durch die Welt zu wandern, so exakt schildert sie die Umgebung. Ein magisches und zauberhaftes Setting durch die Beherrschung von Elementarkräften sowie die Fähigkeit sich in ein anderes Wesen zu Wandeln zeugen von einer hohen Kreativität sowie Fantasie.


Generell ist man mit dem ersten Satz wieder mitten in der Geschichte eingetaucht und bemerkt sofort die vorherrschende, angespannte und bedrohliche Grundstimmung, die neugierig auf die Story macht. Fabiola Nonn verpackt geschickt im ersten Kapitel eine Bestandsaufnahme der Situation bzw. eine kurze Zusammenfassung – fast ohne dass es der Leser mitbekommt.

Danach geht es stetig in der Handlung voran. Sehr rasant folgt eine unvorhersehbare Szene auf die nächste. Aktionsgeladene Wechsel und brutale Schlagabtausche führen zu einem grandiosen und nervenraubenden letzten Drittel. Der Schluss ist, wie nicht anders zu erwarten, offen für den 4. und zugleich den Abschluss der Reihe gehalten.

Calypso (3) – Jenseits der Wellen hat meine Erwartungen wieder einmal übertroffen. Fabiola Nonn hat es mit einer spannungsgeladenen und sehr aktionsreichen Geschichte geschafft, den Leser auf eine magische sowie fantasievolle Reise zu schicken. Vor allem ein grandioses Ende sowie malerische Szenen und ein rasantes Gefühlschaos schaffen für den Leser ein reines Lesevergnügen.

(Ein Dank an den Fabiola Nonn und den digi:tales-Verlag für das Rezensionsexemplar.)


Calypso (3) - Jenseits der Wellen erhält von mir 4,5 von 5 Blüten.



Titel: Calypso (3) - Jenseits der Wellen
Autorin: Fabiola Nonn
Erscheinungsdatum: 01.09.2017
Verlag: digi:tales
ISBN: B0732XG55M
Seiten: 205
Sprache: Deutsch
Preis: € 2,99 Kindle-Ebook

Keine Kommentare: