20. Februar 2017

Die Schicksalsknüpferin - Das blaue Amulett

 (Quelle: Amazon)

Die Schicksalsknüpferin: Das Blaue Amulett ist ein Buch der Autorin Marlene von Hagen und ist ein Fantasyroman über drei Jugendliche Protagonisten, die sich auf der Suche nach einem besonderen Edelstein begeben.

Tavion ist ein Handwerker und sucht nach dem blauen Amulett, welches alle Krankheiten heilen kann. Auf seiner Suche lernt er Finnar, eine Helldendartochter, kennen, die eine starke mutige Kriegerin ist.
Ebenso gibt es da das Jagandermädchen Brunja, die es ebenfalls finden und zerstören möchte. Abenteuer, viel Gewalt, aber auch Freundschaft und fast vergessene Wesen kreuzen ihre Wege...
 Klappentext:
Eine erfahrene Kriegerin.
Ein unbedarfter Schreinerbursche.
Ein Mädchen, das Stimmen hört.

Die Schicksalsknüpferin zieht die Fäden enger zusammen und verknotet sie zu einem neuen Gebilde, denn die Blinde Sehende darf niemals an das Blaue Amulett gelangen. Ein Krieg steht bevor, sie kann es deutlich spüren. Alleine schafft die Schicksalsknüpferin es nicht, die Blinde Sehende aufzuhalten. Sie braucht die Hilfe von einfachen Geschöpfen, um dem entgegenzuwirken, was ihnen allen bevorsteht. Niemand sieht, welche Gefahr der Welt droht. Nur sie alleine vermag es. Denn sie ist die letzte Schicksalsknüpferin. Alle Last liegt auf ihr und den drei Fäden, die sie zu einem dichten Spinnennetz formt.

 Im Allgemeinen ist der Einstieg in die Geschichte ganz schnell und einfach. Man kann sich sofort mit dem Protagonisten identifizieren.

Weiters ist der Erzählstil der Autorin sehr spannender Erzählstil. Zu Beginn wechselt dieser je nach Person mal zwischen träumerisch, unbarmherzig über vulgär zu unsicher. Dies macht die Geschichte sehr authentisch.


Darüber hinaus ist der Aufbau der Erzählung sehr, sehr fantasievoll und spannend. Vor allem das Ende ist wirklich aufregend, und sehr unerwartet. Außerdem ist es offen gehalten und lässt vielleicht auf eine Fortsetzung hoffen.

Zusammenfassend ist die Grundidee des Fantasyromans eine wundervolle und die Umsetzung der Geschichte ist wirklich gut gelungen.


Das Buch ist ein sehr guter Fantasyroman mit einer sehr neuen Geschichte und Welt.
Ich kann das Buch jedem Fantasyliebhaber empfehlen. Das Buch ist in meinen Augen ähnlich wie die Trilogie "Der Herr der Ringe" von Tolkien verfasst.

(Ein Dankeschön an Marlene von Hagen für das Leseexemplar.)


Die Schicksalsknüpferin - Das blaue Amulett erhält von mir 5 von 5 Blüten.


Titel: Die Schicksalsknüpferin - Das blaue Amulett
Autorin: Marlene von Hagen
Erscheinungsdatum: 04.01.2017
Verlag: Independently published
ISBN: 1520307071
Seitenzahl: 737
Sprache: Deutsch
Preis: € 3,99 Kindle-Ebook / € 19,80 PP

Keine Kommentare: